BullGuard Hilfe

Hauptmodul > Ihr Konto

BullGuard Konten aktivieren, verwalten, wechseln und upgraden.

BullGuard Internet Security erfordert ein Abonnement. Um das Programm ausführen zu können, müssen Sie ein Konto erstellen und sich einloggen.


Alle Kontendaten sind in unserer Datenbank gespeichert. Das Programm verbindet sich mit ihr und kennt daher die Einzelheiten Ihres Abonnements. Abhängig von der Art Ihres Abonnements haben Sie entweder Zugang zu allen Modulen von BullGuard oder nur zu einzelnen Modulen wie Spamfilter oder Backup.

Über die Registerkarte Konto im Hauptmodul können Sie Ihr BullGuard Konto direkt verwalten. Sie können den eingeloggten Benutzer wechseln, ein Upgrade Ihres Abonnements durchführen, es erneuern oder durch Eingabe von Lizenzschlüsseln die Abonnementszeit verlängern.

Ihr BullGuard Konto

Benutzer wechseln

Der jeweils angemeldete Benutzer wird im Abschnitt Benutzer wechseln und im Hauptmodul angezeigt. Wenn man auf Benutzer wechseln klickt, erscheint das Log-in Fenster. Dort kann sich ein neuer Benutzer oder derselbe Benutzer mit einem neuen BullGuard Konto einloggen. Falls das Passwort geändert oder zurückgesetzt wurde, muss man sich erneut mit den neuen Kontendaten einloggen.

 Anmeldevorgang

Bitte beachten, dass der Anmeldevorgang nur möglich ist, wenn BullGuard zum ersten Mal auf dem Computer installiert wurde. Falls auf dem Computer zuvor eine andere Version installiert war, ist die Option Anmeldung nicht zugänglich und daher grau unterlegt.

Alle BullGuard Internet Security Konten können auf bis zu drei verschiedenen Computern gleichzeitig genutzt werden. Man muss ein Upgrade des Abonnements durchführen, wenn man mehr als drei Computer über dasselbe Konto schützen möchte.

Alle BullGuard Konten werden durch einen Benutzernamen und ein Passwort geschützt. Bei der ersten Anmeldung muss der Benutzer diese angeben. Der Benutzername muss eine gültige E-Mail-Adresse sein, an die alle E-Mails von BullGuard (einschließlich Zahlungsbestätigungen) geschickt werden.

Unter Konto-Optionen können Sie angeben, ob Sie sich beim nächsten Start des Programms mit Ihren Kontendaten automatisch einloggen möchten. Außerdem können Sie hier die Daten Ihres Proxy-Servers angeben, falls Sie einen solchen benutzen. Anschließend auf Ich benutze einen Proxy klicken.

Unter Datenschutzrichtlinien können Sie die Richtlinien von BullGuard zur Datenerhebung und -bearbeitung lesen, die mit den jeweils geltenden gesetzliche Vorgaben übereinstimmen.



Passwort wiederherstellen

Ein weiterer Grund, warum Sie eine gültige E-Mail-Adresse angeben müssen, ist eine eventuell notwendige Passwortwiederherstellung. Wenn Sie einmal Ihr Passwort vergessen haben, wird Ihnen eines per E-Mail zugeschickt, so dass Sie es wieder zurücksetzen können. Dieses Verfahren ist notwendig, weil unser Support Team aus Sicherheitsgründen keinen Zugang zu Ihrem Passwort hat und es aus Datenschutzgründen auch nicht für Sie zurücksetzen kann.

Passwort abrufen – Schritt für Schritt

Schritt 1

Auf Passwort abrufen klicken. Dann wird die BullGuard Internetseite zum Abrufen von Passwörtern geöffnet. Sie müssen dann die E-Mail-Adresse eingeben und bestätigen, die Sie für Ihr BullGuard Konto verwenden. Außerdem müssen Sie den im Bild enthaltenen Code eingeben. Hierdurch wird verhindert, dass dieses Formular von böswilligen Spamattacken missbraucht werden kann. Sie müssen die Zeichen genau wie im Bild dargestellt eingeben. Es wird zwischen Klein- und Großbuchstaben unterschieden.

 

Schritt 2

Wenn Sie auf Absenden geklickt haben, erschient eine Bestätigung darüber, dass Ihnen an die angegebene Mail-Adresse eine E-Mail geschickt wurde.

 

Schritt 3

Die E-Mail enthält einen Link, über den Sie das Passwort nach Ihren Wünschen zurückssetzen können. BullGuard verwendet diese Methode, um sicherzustellen, dass nur der Besitzer des E-Mail-Kontos (und des BullGuard Kontos) das Kennwort zurücksetzen kann. Auch wenn Ihr BullGuard Benutzername einmal in falsche Hände geraten sollte, kann nur der Inhaber des E-Mail-Kontos das Passwort zurücksetzen. Klicken Sie auf den LINK in der E-Mail, um auf die Seite zu gelangen, auf der Sie das Passwort zurücksetzen können. Die im vorigen Schritt verwendete Mail-Adresse erscheint im An: Feld der E-Mail.

 

Schritt 4

Nachdem Sie auf den Link in der E-Mail geklickt haben, öffnet sich ein Browserfenster, in dem Sie das Passwort zurücksetzen können. Geben Sie die E-Mail-Adresse an, die Sie für das BullGuard Konto benutzen, und wählen Sie ein Passwort für Ihr Konto. Sie müssen das Passwort ein zweites Mal eingeben, um Tippfeler auszuschließen. Wenn Sie fertig sind, auf Absenden klicken.

 

Schritt 5

Nachdem Sie auf Absenden geklickt haben, erscheint ein neues Fenster, dass Sie über das erfolgreiche Zurücksetzen des Passwortes informiert.

 

Schritt 6

Nachdem Sie das Passwort zurückgesetzt haben, müssen Sie sich erneut in das BullGuard Programm einloggen. Klicken Sie einfach auf Benutzer wechseln unter Ihr BullGuard Konto und geben Sie Ihre Kontodaten ein.



Verlängern und upgraden

Mit diesen Optionen können Sie ein abgelaufenes Abonnnement verlängern oder Ihr gegenwärtiges upgraden. Wenn Sie auf eins dieser Schaltfelder klicken, werden Sie zum BullGuard Webshop geleitet.

Bei der Verlängerung haben Sie die Wahl zwischen Zeiträumen von einem bis drei Jahre. Die Preise hängen von der gewählten Dauer ab.

Ein Upgrade von BullGuard bietet Ihnen mehr Platz auf dem Online-Laufwerk für Backups oder ermöglicht Ihnen, das Programm auf weiteren Computern zu installieren. Die Preise hängen vom jeweiligen Abonnement ab, für das ein Upgrade vorgenommen wird.

Der BullGuard Webshop zeigt Ihnen eventuelle Rabatte für Verlängerungen und Upgrades an.